Unternehmen

I+R Holzbau, Lauterach

I+R Holzbau, Lauterach

Das Ziel:

  • Nachhaltige Wärmeversorgung für die Produktionsstätte von i+R
  • Erweiterung der Produktionshalle
  • Energie aus Holzresten, die vor Ort anfallen
  • Sanierung der Warmluftheizung
  • Erneuerung der Druckluftanlage

Unsere Lösung:

  • Der Büroneubau mit ca. 650 m² mit Betonkernaktivierung wird mit der bisherigen Warmluftheizung verbunden und aufgerüstet
  • Der Hallenneubau mit Tiefgarage von ca. 1.600 m² wird ebenfalls an die Warmluftheizung angeschlossen
  • Heizungserneuerung. Neue Nennleistung liegt bei 250 kW. Die Anlage wird mit Hackschnitzel aus dem Restholz vor Ort gespeist 
  • Sanierung und Optimierung der Warmluftheizung
  • Erneuerung der Druckluftanlage für die gesamte Produktionsstätte

Die Daten:

  • Biomassekessel mit Nennwärmeleistung von 250 kW 
  • Heizungssanierung für eine Neufläche von 2.250 m²

Ihr ansprechpartner

Gerfried Kreuzberger

Gerfried Kreuzberger

Leitung Projektabwicklung

E-Mail: g.kreuzberger@intemann.at Tel.: +43 (0)5574 85444-27 vCard

Ihr ansprechpartner

Roland Schuster

Roland Schuster

Geschäftsführer & Leitung Verkauf

E-Mail: r.schuster@intemann.at Tel.: +43 (0)5574 85444-62 vCard


Technikraum
Heizungsverteilung
I+R Holzbau, Lauterach
I+R Holzbau, Lauterach